Glemser, Bernd
26.01. Graz (A), Stefaniensaal
27.01. Graz (A), Stefaniensaal
28.01. Wels (A), Stadttheater
Albrecht, Hansjörg
30.01. München, Herz-Jesu
Lang, Susanne
31.01. Schloss Hohenheim, Balkonsaal
Schimpf, Alexander
30.01. Nürnberg – Meistersinger-Halle
Frölich, Andreas
31.01. Köln
Gorlatch, Alexej
01.02. Kempen
Youn, William
26.01. -03.02.2015 Busan Music Festival, Kammermusik-Konzerte
Menzel, Albrecht
01.02. Stade/Germany Königsmarck
 
:: Impressum
:: Vertriebsfirmen
:: AGBs
:: Datenschutzerklärung
:: Widerruf
 

 Anmelden
 Abmelden
   


Zahlen Sie bequem und sicher per
  • Per Lastschriftverfahren (Nur für EU Konten möglich)
  • Per Nachnahme
  • Visa
  • Mastercard
  • Vorkasse/Überweisung
  


22.01.2015Dimitri Kitajenko erhält den ICMA 2015 Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk
10.12.2014Trailer zum Start des Rachmaninov-Zyklus mit dem Gürzenich-Orchester Köln unter Dmitrij Kitajenko
09.10.2014Hansjörg Albrecht: Neues Video zu "Hector Berlioz: Marche hongroise - Rákóczi-Marsch" (VÖ: 16.9.2014)
16.09.2014Trio CAYAO – Trailer zur neuen CD Tango Fuego (VÖ: 06. Oktober 2014)
10.08.2014Hansjörg Albrecht zum Komponisten Hans Rott auf spiegel-online.de


   Simone Young: Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 6
Preis: 16.99 €
Kat-Nr.: OC 687
Format: SACD
Die 6. Symphonie von Anton Bruckner wurde im Dezember 2013 bei zwei Konzerten in der Hamburger Laeiszhalle live für SACD mitgeschnitten. Die Kritik war auch hier einhellig begeistert, wie man zB. anhand des Hamburger Abendblattes vom 16.12.2013 lesen kann: „… Die Wiedergabe der 6. Sinfonie A-Dur geriet aufseiten der Philharmoniker zu einem Fest der Präzision und Pünktlichkeit. Kein Wunder: Simone Young gab organisch wirkende Tempi vor und verband sich mit ihren Musikern in einer überzeugend dosierten Mischung aus Feuer und Seele.“ (Tom R. Schulz, Hamburger Abendblatt) OehmsClassics bereitet zudem für das erste Halbjahr 2015 den Abschluss des Bruckner-Zyklus mit Simone Young vor. Bis zum Juni erscheinen dann noch die Symphonien Nr. 7, 9 & 5. ...mehr


Solo | Orchester | Kammermusik | Oper/Operette | Gesamteinspielungen | Klassik
(Zum Filtern der Neuheiten, bitte auf den gewünschten Stil klicken)

Alexander Schimpf
Brahms - Debussy - Beethoven Kat-Nr.: OC 1820
 

Im Sommer 2011 gewann Alexander Schimpf als erster Deutscher einen der renommiertesten Klavierwettbewerbe der Welt: die „Cleveland International Piano Competition“. Seitdem stehen ihm vor allem am nordamerikanischen Kontinent die Türen zu sämtlichen Konzertsälen offen. Aber auch in Deutschland konzertiert er sehr häufig, neben seinen Solo-Abenden unter anderem auch mit Reinhard Goebel, mit dem Armida Quartett, Christian Tetzlaff, Nils Mönkemeyer oder Julian Steckel.


mehr
Preis: 13.99 €
 
 
Salzburger Bachchor / Glassner, Alois
Pater Noster - Geistliche Chormusik aus fünf Jahrhunderten Kat-Nr.: OC 1817
 

Das Vaterunser ist das universellste Gebet der Christenheit, das Gläubige aller Konfessionen beten. Was liegt also näher, als mehrere vertonte Versionen auf einer CD mit einem hervorragenden Salzburger Bachchor zu vereinen?

Aufgenommen wurde die CD in einer relativ modernen Kirche in Abersee im Salzkammergut (Salzburger Land/Österreich), die innen mit Holzdecken und -wänden ausgestattet ist, woraus sich eine ganz besondere Akustik ergibt. Die Aufnahmen fanden im Monat Mai statt. Beim technischen Schnitt der Aufnahmen im Frühherbst wurde dann festgestellt, dass in den Gesängen fast während der gesamten Zeit, beinahe unmerklich, leiser Vogelgesang von außen zu hören ist. „Ursprünglich dachten wir, dass wir das Gezwitscher wegschneiden müssen, dann entschieden wir uns aber, es zu belassen“, sagt der Chorleiter Alois Glaßner. Denn die himmlischen Sänger gehören zu dieser Musik.


mehr
Preis: 13.99 €
 
 
Albrecht Menzel / Amir Katz
Thoughts - Robert Schumann / Heinrich Wilhelm Ernst Kat-Nr.: OC 764
 

Albrecht Menzel, 1992 geboren, erhielt seinen ersten Geigenunterricht bereits mit vier Jahren und debütierte mit 13 Jahren als Solist bei den Dresdner Musikfestspielen. Er wurde von dem renommierten Violinpädagogen Professor Boris Kuschnir ausgebildet und studiert bei Professor Julian Rachlin an der Universität Konservatorium Wien.

Zwischenzeitlich ist er Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Musikwettbewerbe und erhielt unter anderem ein Stipendium der Jürgen Ponto- Stiftung in Frankfurt.

Für seine erste CD bei OehmsClassics hat er sich ein Schumann/Ernst Programm vorgenommen und dazu einen Partner am Klavier gewählt, der bei OehmsClassics längst kein Unbekannter mehr ist: Amir Katz.


mehr
Preis: 12.98 €
 
 
Sebastian Noack / Lange, Manuel
Robert Schumann: Im wunderschönen Monat Mai - Heine Lieder Kat-Nr.: OC 1816
  Lieder von Heinrich Heine in der Vertonung von Robert Schumann hat sich Sebastian Noack für seine erste CD bei OehmsClassics ausgesucht. Unter den 30 Titeln findet sich auch die Dichterliebe, mit eingeschlossen sind hier auch die vier Lieder nach Texten von Justinus Kerner, die vor Drucklegung ausgesondert wurden. Über die Transponierungen der Lieder von Max Friedländer (1852–1934) findet sich dazu im Booklet ein ausführlicher Text. Der gebürtige Berliner Sebastian Noack studierte Gesang an der Hochschule der Künste in Berlin bei Dietmar Hackel, Ingrid Figur und Dietrich Fischer- Dieskau. Neben seiner reichen Konzert- und Operntätigkeit lehrt er als Gastprofessor an der Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin.
mehr
Preis: 13.99 €
 
 
Frankfurter Opern- und Museumsorchester / Weigle, Sebastian
Richard Strauss: Ariadne auf Naxos Kat-Nr.: OC 947
 

Eine wunderbare Besetzung hat sich im Oktober 2013 in Frankfurt eingefunden, um in der Inszenierung von Brigitte Fassbaender die Strauss Oper Ariadne auf Naxos aufzuführen.
„Szenisch und musikalisch fulminant“ und „Funkelnder Esprit und besonnene Herzlichkeit“; so schilderte z.B. die Frankfurter Rundschau vom 07.10.2013 (Hans-Klaus Jungheinrich) den Premierenabend. Sebastian Weigle lässt als erfahrener und hervorragender Strauss- Dirigent keine Wünsche offen, Camilla Nylund ist in ihrer bereits vierten Operngesamtaufnahme bei OehmsClassics eine erstklassige Ariadne.


mehr
Preis: 27.99 €
 
 
Simone Young
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 6 Kat-Nr.: OC 687
  Die 6. Symphonie von Anton Bruckner wurde im Dezember 2013 bei zwei Konzerten in der Hamburger Laeiszhalle live für SACD mitgeschnitten. Die Kritik war auch hier einhellig begeistert, wie man zB. anhand des Hamburger Abendblattes vom 16.12.2013 lesen kann: „… Die Wiedergabe der 6. Sinfonie A-Dur geriet aufseiten der Philharmoniker zu einem Fest der Präzision und Pünktlichkeit. Kein Wunder: Simone Young gab organisch wirkende Tempi vor und verband sich mit ihren Musikern in einer überzeugend dosierten Mischung aus Feuer und Seele.“ (Tom R. Schulz, Hamburger Abendblatt) OehmsClassics bereitet zudem für das erste Halbjahr 2015 den Abschluss des Bruckner-Zyklus mit Simone Young vor. Bis zum Juni erscheinen dann noch die Symphonien Nr. 7, 9 & 5.
mehr
Preis: 16.99 €
 
 
Die Welte-Philharmonie-Orgel im Museum für Musikautomaten Seewen CH
The Britannic Organ Vol. 9: Welte´s US organists and Edwin Lemare Kat-Nr.: OC 848
  Die Firma M. Welte & Söhne unterhielt von 1865 bis 1917 unter dem Namen M. Welte & Sons eine Filiale in New York. Sie war von Emil Welte (1841–1923, Sohn des Firmengründers) aufgebaut worden; dieser lebte permanent in den USA und besuchte Freiburg nur selten. Ein Aufnahmestudio mit Aufnahmeflügel für Klavieraufnahmen und einer Aufnahmeorgel bestand an bester Adresse an der 5th Avenue. Klavieraufnahmen der Firma Welte fanden denn auch in den Jahren 1905 bis 1932 nicht nur in Freiburg im Breisgau, sondern auch in New York statt.
mehr
Preis: 27.99 €
 
 
Arcis-Vocalisten München / Barockorchester L’arpa festante / Thomas Gropper
Carl Heinrich Graun: Der Tod Jesu - Passionsoratorium Kat-Nr.: OC 1809
 

Carl Heinrich Grauns Der Tod Jesu wurde am Mittwoch, 26. März 1755 im Berliner Dom uraufgeführt. Die Schwester des Königs Friedrich Wilhelm II., Prinzessin Anna Amalia, hatte die Dichtung und Disposition des Werkes angeregt.

Im 20. Jahrhundert schenkte man diesem Werk kaum eine Bedeutung mehr. Die Arcis Vocalisten beweisen eindringlich, dass dieses Werk im vorigen Jahrhundert zu Unrecht vergessen wurde.


mehr
Preis: 27.99 €
 
 
Weiter

Weitere Neuheiten:
Anthony Spiri: Piano Works by W.F. Bach - Frankfurter Opern- und Museumsorchester / Weigle, Sebastian: Richard Wagner: Götterdämmerung DVD - Chouchane Siranossian: Time Reflexion: El Khoury - Tanguy - Rust - Stamitz - Leclair - Michael Hartmann: Vom Himmel hoch, da komm ich her - Weihnachtliche Orgelmusik - Gürzenich-Orchester Köln / Dmitrij Kitajenko: Sergej Rachmaninov: Symphonie Nr. 1 - Der Fels / The Rock - Sophia Brommer: Promesa: Arias from Italian & French Operas - Iskandar Widjaja / Trio Cayao: Tango Fuego: Tangos aus Finnland und Argentinien - Tomas Dratva / Friends: János Tamás: Feuerbilder - Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks / Jochum, Eugen / Jansons, Mariss / Stefan Schilli: Richard Strauss: Späte Orchesterwerke - Hansjörg Albrecht: Hector Berlioz: Smyphonie Fantastique - Frankfurter Opern- und Museumsorchester / Weigle, Sebastian: Richard Wagner: Siegfried (DVD) - Frankfurter Opern- und Museumsorchester / Statisterie der Oper Frankfurt / Weigle, Sebastian: Richard Wagner: Die Walküre DVD
 
Albrecht, Hansjörg
30.01.2015: München, Herz-Jesu
22.02.2015: Kitzbühel, Stadtpfarrkirche
27.02.2015: München, St. Markus
mehr
 
Arcis-Vocalisten München
03.04.2015: Herkulessaal der Münchner Residenz (Beginn: 18:00 Uhr)
26.04.2015: Evangelische Kirche Gauting (Beginn: 19:00 Uhr)
16.05.2015: Himmelfahrtskirche München-Sendling (Beginn: 20:00 Uhr)
mehr
 
Frölich, Andreas
31.01.2015: Köln
03.02.2015: Caen /Frankreich
08.02.2015: Kerkrade /NL
mehr
 
Furuhata-Kersting, Sachiko
27.02.2015: Volksbank, Kaiserslautern (Beginn: 20:00 Uhr)
01.03.2015: Orangerie, Blieskastel (Beginn: 17:00 Uhr)
 
Glemser, Bernd
26.01.2015: Graz (A), Stefaniensaal (Beginn: 19:45 Uhr)
27.01.2015: Graz (A), Stefaniensaal (Beginn: 19:45 Uhr)
28.01.2015: Wels (A), Stadttheater (Beginn: 19:30 Uhr)
mehr
 
Gorlatch, Alexej
01.02.2015: Kempen
02.02.2015: Neuss | Zeughaus
01.03.2015: Brüssel | Palais des Beaux-Arts
mehr
 
Ianni, David
29.03.2015: Château d'Urspelt, Luxembourg
 
Kelemen, Joseph
26.04.2015: St. Georg Dinkelsbühl (Beginn: 18:00 Uhr)
 
Lang, Susanne
31.01.2015: Schloss Hohenheim, Balkonsaal (Beginn: 19:30 Uhr)
02.05.2015: Kirchgemeindehaus Thun (CH) (Beginn: 17:00 Uhr)
10.05.2015: Sigriswil (CH), Stiftung St.Beatus
mehr
 
Menzel, Albrecht
01.02.2015: Stade/Germany Königsmarck
11.02.2015: Hamburg Laeiszhalle, Big Hall
06.04.2015: -11.04.2015 Heidelberg, Heidelberger Frühling
mehr
 
Rost, Gunther
25.04.2015: Musikverein Graz
05.05.2015: Graz, Herz Jesu Kirche
19.07.2015: Montepulciano, Duomo
mehr
 
Schimpf, Alexander
30.01.2015: Nürnberg – Meistersinger-Halle
11.02.2015: Wiesbaden – Kurhaus
28.02.2015: Springfield (OH) - Clark State Performing Arts Centre
mehr
 
Singer Pur
28.02.2015: Ebersberg (D), Altes Kino (Beginn: 20:00 Uhr)
01.03.2015: Linz (A), Minoritenkirche Musica Sacra Linz (Beginn: 17:00 Uhr)
07.03.2015: Bad Oeynhausen (D), Ev. Kirche Eidinghausen (Beginn: 20:00 Uhr)
mehr
 
Singphoniker, Die
12.02.2015: Radialsystem Berlin Machaut: Messe de Notre Dame
09.03.2015: Lugano/CH Orff, Weill & Comedian Harmonists
 
Temmingh, Stefan
22.02.2015: Achern / Alte Kirche Fautenbach (Beginn: 11:00 Uhr)
22.02.2015: Achern / Alte Kirche Fautenbach (Beginn: 19:00 Uhr)
12.03.2015: Villach / Bambergsaal, Parkhotel (Beginn: 19:30 Uhr)
mehr
 
Tysman, Helene
05.02.2015: Troyes (Théâtre de la Madeleine) (F)
12.02.2015: Paris, Maison Heinrich Haus
20.02.2015: Avignon (Opéra)
mehr
 
Wagner, Alexander Maria
08.02.2015: Eggenfelden, Großes Haus im Theater an der Rott (Beginn: 18:30 Uhr)
17.03.2015: Kleines Kurhaus Bad Füssing (Beginn: 19:30 Uhr)
17.03.2015: Friedrichshafen (Beginn: 11:00 Uhr)
 
Widjaja, Iskandar
22.04.2015: Berlin, Pianosalon Christophori
23.04.2015: Berlin, Pianosalon Christophori
16.05.2015: Wolfsburg, Movimento Festival
mehr
 
Youn, William
26.01.2015: -03.02.2015 Busan Music Festival, Kammermusik-Konzerte
24.02.2015: Konzertsaal, Solingen
25.02.2015: Teo Otto Theater, Remscheid
mehr




OehmsClassics Musikproduktion GmbH - Dantestraße 29 - 80637 München
Tel: 089 44 23 95 62 - Fax: 089 44 23 90 12
Email: info@oehmsclassics.de