Glemser, Bernd
22.10. Hobart (AUS) - Federation Concert Hall
27.10. Seesen (D), St. Andreas-Kirche
Rost, Gunther
24.10. St. Petersburg, Rimski-Korsakow-Konservatorium
24.10. St. Petersburg, Mariinsky-Theater
25.10. Moskau, Tsaritsino-Palast
27.10. Moskau, Tschaikowsky-Konservatorium
Duo Walachowski
25.10. Pegnitz
Apollon Musagete Quartett
22.10. Istanbul (TK) Bogazici University’s Albert Long Hall
24.10. Kempten (DE) Stadttheater
26.10. Zorneding (DE) Kammermusikzyklus im Martinstadl Zorneding
Schimpf, Alexander
23.10. La Paz (Bolivien) - Centro Sinfonico
Wagner, Alexander Maria
25.10. Herbstkonzert im Tagungszentrum (Bürgermeister-Reichold-Macho-Haus) in Furth im Wald
Brommer, Sophia
23.10. Hessisches Staatstheater Wiesbaden
26.10. Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Gorlatch, Alexej
26.10. Passau | Rathausfestsaal
Youn, William
23.10. Seongnam Arts Center, Korea
 
:: Impressum
:: Vertriebsfirmen
:: AGBs
:: Datenschutzerklärung
:: Widerruf
 

 Anmelden
 Abmelden
   


Zahlen Sie bequem und sicher per
  • Per Lastschriftverfahren (Nur für EU Konten möglich)
  • Per Nachnahme
  • Visa
  • Mastercard
  • Vorkasse/Überweisung
  

   Gunther Rost / Bamberger Symphoniker · Bayerische Staatsphilharmonie: Petr Eben: Symphonia Gregoriana
Komponist: Eben, Petr
Preis: 16.99 €
Kat-Nr.: OC 643
Format: SACD
1 Stück lieferbar bis 22.10.2014
  

oder bei
  

 Schreiben Sie Ihre Meinung zu dieser CD

Petr Eben
Konzert für Orgel und Orchester “Symphonia Gregoriana” (1954)
Konzert für Orgel und Orchester
Bamberger Symphoniker · Bayerische Staatsphilharmonie
Gunther Rost, Orgel · Gabriel Feltz, Dirigent


Petr Eben (1929–2007) gilt als einer der führenden zeitgenössischen Komponisten der Tschechischen Republik. Er studierte an der Prager Musikakademie Klavier und Komposition. Aufgrund seiner jüdischen Herkunft war er 1945 kurze Zeit im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert. Von 1955 bis 1990 war er Dozent an der der Karlsuniversität in Prag sowie ab 1990 Professor für Komposition an der Akademie für darstellende Künste in Prag und Präsident des Festivals „Prager Frühling“.
Viele seiner Werke sind vom Gregorianischen Choral und von Volksliedmelodien geprägt. Petr Eben schrieb fast 200 Kompositionen verschiedener Gattungen: Messen und andere liturgische Musik, Oratorien, Kantaten, Chöre, Lieder, Bühnen- und Orchesterwerke, Kammermusik und Musik für Soloinstrumente. Seine besondere Vorliebe galt jedoch der Orgel.
Sein Orgelkonzert Nr. 1 schrieb er 1954 im Alter von 24 Jahren. Das Konzert trägt den Untertitel „Symphonia Gregoriana“, ist also eine Symphonie mit konzertantem Orgelpart auf der Grundlage des Gregorianischen Chorals.
Gunther Rost, geboren 1974 in Würzburg, studierte bei Günther Kaunzinger und Marie-Claire Alain. Er gewann über ein Dutzend internationale Preise, u.a. beim Bachwettbewerb Leipzig, Silbermannwettbewerb Freiberg und beim Dallas International Organ Competition. Er ist Professor für Orgel an der Grazer Universität für Musik und darstellende Kunst. Gunther Rosts Beschäftigung mit dem Orgelwerk Petr Ebens reicht bereits weit zurück und ist u.a. mit der Gesamteinspielung von dessen Werken für Orgel solo dokumentiert.


OehmsClassics Musikproduktion GmbH - Dantestraße 29 - 80637 München
Tel: 089 44 23 95 62 - Fax: 089 44 23 90 12
Email: info@oehmsclassics.de